Die Designerin

Alexandra MutterIm schönen Schwarzwald in Freiburg bin ich geboren. Südöstlich von Freiburg und nicht weit vom Feldberg, dem höchsten Berg des Schwarzwaldes, wohne ich in Sankt Blasien.

Ein Studium habe ich in den Bereichen Grafik-Design, Modedesign und Webdesign absolviert.

Mein fundiertes Wissen im Bereich Modedesign und die langjährige Erfahrung in Marketing, Werbung und Internet erlangte ich in unterschiedlichen Arbeitsgebieten.

Die Zeit von 2008 bis 2013 verbrachte ich als Grafik-Designerin, Dozentin und Art Directorin an der Modefachschule in Sigmaringen. Mein Aufgabengebiet erstreckte sich von der Mitwirkung der Corporate Identity, Konzeption, Design und Weiterentwicklung diverser Werbemedien bis zur Erstellung von Webdesign-Konzepten. Des Weiteren unterrichtete ich die Abschlussfächer Wirk- & Strickschnitt und Gradieren, Illustrator als Workshop, womit ich eine große Verantwortung gegenüber dem Schulwesen trug.

Seit Juni 2016 bin ich in der Schweiz bei der Kuny AG als Designerin tätig. Die Kuny AG gehört zu den führenden Herstellern von Textilbändern aller Art in Europa. Mein Aufgabenfeld umfasst u.a. die Erstellung der Kollektions- und Logodruckbänder und die Assistenz des gesamten Marketingbereichs.
Die Umsetzung des Redesign-Projektes und der erfolgreiche Relaunch der Multi-Website gehört zu einer meiner grossen Herausforderungen.

Mein Ziel ist es, mit leidenschaftlicher Arbeit im Designbereich am Erfolg des Unternehmens beizutragen, indem ich als kompetente Trägerin für die Schnittmenge von Grafikdesign, Webdesign und Modedesign tätig bin.

Meine Liebe zur Fotografie hat mich dabei schon lange begleitet und das Fotografieren ist zu einem großen Hobby geworden. Hier setze ich mit Freude meine Kreativität sowie künstlerisches Können ein und nutze einige Aufnahmen für die Umsetzung meiner Projekte.

In meiner Freizeit bin ich überwiegend als Ultra- und Trailrunnerin in den Bergen aktiv. Besonders die Schweizer Alpen haben mich landschaftlich sehr beeindruckt. Hier laufe ich am liebsten in Grindelwald am Fuss der Eigernordwand. Der Berglaufsport ist für mich ein toller Ausgleich und gibt mir täglich Kraft für neue Herausforderungen. Laufen macht den Kopf frei und schafft Platz für neue Gedanken und Ideen. Diese Verbindung von Beruf und Sport soll zu meiner ersten, tollen Laufkollektion führen.